Kinoleinwand
03. Juni 2020, 13:51:23
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen? 
Neuigkeiten: Das FilmForum.cc freut sich über Deinen Besuch. Zum Posten neuer Beträge registriere Dich bitte (kostenlos und unverbindlich). Jetzt endlich mit reCAPTCHA Verifizierung zur Spam-Abwehr.

filmforum.cc - Der Treffpunkt für Film-Fans



Beiträge anzeigen

* Nachrichten | Themen | Dateianhänge

Diese Sektion erlaubt es dir alle Beiträge dieses Mitglieds zu sehen. Beachte, dass du nur solche Beiträge sehen kannst, zu denen du auch Zugriffsrechte hast.

Nachrichten - Jerry

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 37
31
TV, Beamer, Player, Sound & Zubehör / Neue Krachmaschinerie
« am: 10. Mai 2011, 08:40:38 »
Moin,

ja, ich weiss, über das Thema TV-Austausch habe ich mich schon ausgelassen und eigentlich auch schon entschieden was es werden soll (Barschaft ist halt noch in "Pending Status" ;) )

Aber: Momentan hängt ein Denon AVR-1803 an meinem Maschinenpark und befeuert ein kleines aber für den Raum ausreichendes Teufel 5.1 System.

Problem(e): Der Denon hat noch keine HDMI Schnittstellen (zwar Component, aber für ein Full-HD-Mopped und mit der einzigen Component-Quelle ein Gerät, dass grad so gut HDMI kann), mit der Bedienung der Sound-Programme war ich selten uneingeschränkt glücklich (auch wenn das Ding ordentlich Dampf hat) und ich möchte gern den aktiven Sub über den Netzausgang des Verstärkers/Receivers schalten sowie den derzeit vorhandenen Netzbrumm loswerden.

Das ist schon mehr Wünsche auf einmal als gewisse Schokoladenhohlkörper können sollen ;)

Um's rund zu machen: Das Budget ist irgendwo zwischen nicht vorhanden und begrenzt - Ultra-High-End wäre aber auch sinnlos...

Ich tendiere eigentlich zurück zu Yamaha, die haben genügend Budgetfreundliche Geräte im Programm die die meisten der o.g. Wünsche abdecken - hätte aber doch gern mal 'ne Einschätzung aus der Runde hier, welches Gerät Ihr entweder schon nutzt oder aber lt. von Euch verfolgter Presse gut findet. Preisrahmen (Straße) sollte nicht deutlich über 600 EUR liegen.

Sorgen macht mir der Sub - ich krieg nicht raus, wo der dämliche Netzbrumm herkommt - theoretisch könnte der Mac mini schuld sein, ergibt aber keinen Sinn weil der nur optisch an den Receiver angeklemmt ist und somit an sich nicht einstreuen kann. Das Cinch-Kabel vom Receiver habe ich schon durch alle Permutationen durch (Vorrat ist genügend, alle probierten Kabel sind einwandfrei). Blöderweise brummt auch mein alter YST-SW120, und das sogar wenn der Mac aus und abgesteckt ist. Entstörfilter (hatte ich noch rumliegen) hab ich schon probiert, aber dann wird das Bass-Signal eher undifferenziert und ein Restbrumm bleibt immer noch. Plöt.

Bin für Tipps dankbar, sowohl was neue Krachzentrale als auch was den Sub betrifft ;)

LG
Jerry

32
TV, Beamer, Player, Sound & Zubehör / Re: LCD oder Plasma?
« am: 10. Mai 2011, 08:28:06 »
Na dann hast Du zwei gedrückte Daumen für die Steuererklärung!

Ganz sicher, dass es "nur" Spectra 2 sein soll? Aber allemal besser als ohne AL leben zu müssen  ;)

Dieses "Wandanpassungsfeature" scheint mir neu, klingt aber interessant.

Hmm, vielleicht hab ich was verpasst, aber bei den aktuellen Angeboten finde ich nur Spectra 2 - ausserdem soll's ja bezahlbar bleiben (übrigens danke für's Daumen drücken - das Finanzamt lässt sich Zeit...)

"Wandanpassungsfeature"? Das einzige Feature ist, dass ich meine Wand angepasst habe - eine weiße Wand mit einer streuungsfreundlichen Struktur ist nunmal besser als irgend'ne Blümchentapete (nicht, dass ich da jemals in Versuchung käme *G*), und Wohnwand mit Flachmannmontageplatte ist nicht unser Ding (siehe Heimkino-Showcase - wir sind dann mobiliartechnisch doch etwas anders eingestellt)

LG
Jerry

33
Aber als Kind am meisten beeindruckt haben mich Tarzan und überraschenderweise, den hatte ich mittlerweile vergessen, Der Schatzplanet.

Verd.... - bin ich ALT ;)

Übrigens war ich auch versucht, das Dschungelbuch anzuhaken (weil er ebenfalls wunderschön ist), aber er kommt bei mir nur auf Platz 4 bei drei Häkchen...

Snow White trieft zwar vor Schmalz, war aber damals revolutionär und ist immer noch eine Augenweide für Fans des "handgemachten" Animationsfilms. Robin Hood ist die um Größenordnungen originellste Verarbeitung des Themas, an die sich jemals jemand gewagt hat, und Fantasia... m.E. der am meisten unterschätzte Film von Disney.

Aber zum Glück gibt's viele Geschmäcker und deswegen wird das Ergebnis der Umfrage bestimmt interessant ;)

LG
Jerry

34
Suche Software / Re: ZDF: Killer
« am: 10. Mai 2011, 08:15:33 »
Guter Tipp - danke. Der Kurs ist zwar vergleichsweise heftig, aber wenn's um was geht was vermutlich nicht mehr den Weg in die normale Programmwiederholung findet, gleichzeitig aber für eine Großauflage zu unbekannt ist... was soll man machen?

Ich ticker die mal an - soweit ich weiss war's 'ne ZDF-Produktion (müsste mal auf den immerhin noch halbwegs lesbaren Abspann achten)

LG
Jerry

35
TV, Beamer, Player, Sound & Zubehör / Re: LCD oder Plasma?
« am: 02. Mai 2011, 21:17:15 »
Hmm, inzwischen ist mehr Zeit verstrichen als mir lieb ist, und die neue Glotze ist immer noch nicht da - es soll aber vor wie nach der 52PFL8605 von Philips werden. Ich hatte die Gelegenheit, mir das Bild (was ja die Hauptsache ist) im direkten Vergleich mit ein paar ungefähr gleich großen HD Genossen anzuschauen und in puncto Brillanz lässt das Ding einfach alle deutlich hinter sich. Leider auch in puncto Preis, drum warte ich auf das Ergebnis meiner ELSTER-Eingabe... (sonst fang ich mir ein Veto der Finanzministerin, und verdientermaßen so...)

LG
Jerry

36
Probleme und Kritik / Re: mitteilungen
« am: 02. Mai 2011, 21:13:15 »
Dass das bewusste Häkchen standardmäßig nicht gesetzt ist, dient m.E. nur der "Datenmüllvermeidung" - ich finde leider keine Einstellung wo man den Standard ins Gegenteil ändern könnte. Evtl. kann man da was "hacken" wenn wir das nächste größere Softwareupdate machen, aber ich versprech mal lieber noch nichts was ich nicht sicher halten kann ;)

LG
Jerry

37
Biete Software / LaserDiscs?
« am: 02. Mai 2011, 21:10:57 »
Hallo zusammen,

ich trage mich schweren Herzens mit dem Gedanken, meine LaserDisc-Sammlung auszudünnen (nein, ich verkaufe nicht alles - an manch einem Stück hänge ich noch zu sehr).

Gibt's prinzipielles Interesse hier so dass ich eine Liste einstellen sollte? (Ich spekuliere nicht auf Sammlerpreise sondern auf 1-2 Meter Platz im Regal, könnte sich also lohnen ;) )

LG
Jerry

38
Suche Software / ZDF: Killer
« am: 02. Mai 2011, 21:07:43 »
Bin ich eben in meinem Medienarchiv drüber gestolpert:

Irgendwann um 1990 rum lief im ZDF abends ein Fernsehfilm unter dem Titel "Killer" - Story ist in etwa zwei befreundete Hausfrauen verdienen sich ein erkleckliches Zubrot indem sie kleine "Beseitigungsaufträge" ("Es gibt ungefähr 1000 verschiedene Wege um aus einem Mann eine Leiche zu machen - es wird Dir hoffentlich einer davon einfallen!") erledigen. Ihre Probleme fangen an, als einer dieser Aufträge schiefgeht.

Was mich wurmt: Ich hatte eine miese alte VHS-Aufzeichnung (selbst aufgenommen mit einem alten Mono-Bandschleifer), diese mal irgendwann (noch mittels einer der ersten WinTV PVR Karten) in MPEG2 gewandelt und genau so grauenvoll und körnig sieht das jetzt aus - vom Ton wollen wir gar nicht reden.

Ich wünsche mir den Film nochmal in "schön" - aber irgendwie scheint's keinen Anlauf einer TV-Wiederholung oder auch einer DVD-Fassung zu geben... Ich könnt sogar mit einem besseren VHS-Tape leben - habe noch Hardware um das wieder zu digitalisieren, aber am guten Quellmaterial hapert's. Kann jemand helfen?

Danke und LG
Jerry

39
Suche Software / Die Grashüpfer
« am: 02. Mai 2011, 20:56:04 »
Nein, ich bin nicht unter die Insektophilen gegangen:

In den 70ern gab's eine TV-Serie (Frz.-Dt. Koproduktion soweit ich weiss), die unter diesem Titel lief:

Dt.: Die Grashüpfer
Frz.: Les Faucheurs des Marguerites

Es geht in der Serie um Flugpioniere und die Zeit von Ende des 19. Jh. bis ca. in die 30er Jahre - der Protagonist in der Serie hieß Edouard Dabert (das wusste ich sogar noch ohne Wikipedia).

Problem: Ich finde nur DVD-Angebote in französischer Sprache und das ist bei mir hoffnungslos - es soll englische Boxen geben, die ich aber nicht auftreiben kann - am liebsten wäre mir eine deutsche Ausgabe aber dazu gibt's m.W. nicht mal eine konkrete Aussage ob da schon ein Studio dran arbeitet.

Oder hat am Ende gar jemand das damals schon mitgeschnitten (ich weiss leider von keiner Wiederholung - lief im ARD Vorabendprogramm) und später auf Silberscheibe migriert?

Wäre schon cool, das nochmal sehen zu können...

Danke und Gruß
Jerry

40
Hmm, harte Nuss... kurz dachte ich es könnte in Richtung von Phantom Soldiers gehen, aber dafür sind Deine Erinnerungen zu detailliert und die Details decken sich dann doch eher nicht (obwohl das Philippinische Aussehen einiger Beteiligten wegen des Produktionslandes hinkäme)

Ich grübel mal weiter...

LG
Jerry

41
Ankündigungen / Re: Aufgeräumt...
« am: 25. März 2011, 14:01:38 »
Danke ;)

Was das kümmern betrifft: Nein, wir haben keinen plötzlichen Mitgliederschwund, ich habe nur neben den ganzen Inaktiven der letzten Jahre heute alle Mitglieder gelöscht, die seit dem 1.1.2010 nicht mehr online waren und nur je einen Beitrag gepostet hatten. Waren ganz schön viele... (ca. 400)

LG
Jerry

42
Ich suche... / Re: Suche nach brutalsten Horrorfilm !!
« am: 19. März 2011, 10:45:21 »
Auch wenn das jetzt ein wenig vom eigentlichen Thema abweicht - aber versuch bitte mal durchzurechnen, wieviele Horrorfilme Du noch zu sehen bekommen wirst, wenn auf einmal niemand mehr "Bock" hätte, dafür Geld auszugeben.

Es wird eben nur das produziert, womit man auch irgendwie Geld verdienen kann.

Da ich übrigens persönlich eher nicht so der Videothekenfan bin, andererseits aber auch nur noch sehr selten mal Zeit für's Kino habe, habe ich mir angewöhnt, interessante Filme (natürlich unter Ausnutzung der Preisvergleichsfunktionen im Netz entsprechend günstig) zu _kaufen_. Man _kann_ die dann ja auch weiterverkaufen wenn man sie nicht mehr will... und mal ehrlich, sooo teuer sind Videotheken auch nicht und das Risiko einer Gerätebeschädigung seit DVD auch vernachlässigbar (ja, damals bei den "Sandpapier-Tapes"...)

Davon ab (um wieder on-topic zu werden): Warum eigentlich immer "brutalster" Horror. Ich find Psycho-Horror viel interessanter. Einen der lustigsten Horror-Abende hatten wir übrigens mit was komplett anderem, nämlich der Universal Monster Legacy DVD-Box (stelle grad mit Schrecken fest, wie teuer die inzwischen geworden ist... mensch ich hab ein Sammlerstück im Schrank ;) ) - gelegentlich sind die alten Schinken auch mal echt unterhaltsam...

43
TV, Beamer, Player, Sound & Zubehör / Re: LCD oder Plasma?
« am: 19. März 2011, 10:03:17 »
Danke - Du bestätigst mir was ich mir schon dachte. Da der Flachmann bei uns auf einer weißen Wand mit Glasfaserstrukturtapete zu hängen kommt, hat das Ambilight optimale Wirkungsvoraussetzungen. Ich hab's bei Freunden (allerdings bei einem älteren kleineren Gerät) im "Wohnzimmerschrank" ausprobieren können - was an sich ein Verbrechen gegen das arme TV-Gerät ist - und selbst da machte es einen positiven Unterschied zum "normalen" sehen. Ich folge noch nicht ganz der Argumentation warum die es nicht nutzen, wo sie es doch haben... naja - Geschmäcker sind verschieden.

Wird dann vermutlich Richtung "Original" gehen. Ich hack mal meine Steuererklärung fertig und dann sollte es laufen.

44
Ankündigungen / Re: Aufgeräumt...
« am: 17. März 2011, 19:45:27 »
A propos aufräumen - gelegentlich haben wir hier Leute, die Postings mit versteckten aber eher fragwürdigen Links absetzen - vermute mal zum Backlinks sammeln.

Die Mehrheit von Euch macht so'n Murks nicht. Vernünftiges Verlinken ist ja sogar erwünscht. Auch persönliche (nicht-Spam) Links in den Userprofilen und Signaturen mag ich nicht beanstanden.

Aber:

Wenn Euch fragwürdige Links auffallen (oder das hier jemand liest, der sich mit dem Gedanken trägt, solche zu posten): Bitte melden. Was uns ungemeldet auffällt, wird i.d.R. sofort "zensiert" (ich hasse Zensur, kenne in solchen Fällen aber wenig Spaß) und was uns gemeldet und als unerwünscht empfunden wird, machen wir auch gern raus.

Danke für Eure Hilfe dabei, das hier als vergnüglichen Ort zu erhalten.

LG
Jerry

45
TV, Beamer, Player, Sound & Zubehör / Re: LCD oder Plasma?
« am: 17. März 2011, 19:42:14 »
Was mich darauf bringt, dass bei mir auch 'ne Neubeschaffung ins Haus steht. Vorhanden ist ein 42'' Null-HD Plasma (gute alte 852*480), der mittlerweile nach dem Einschalten schon ein bisschen Grünschnee produziert - ich würde mal vorsichtig schätzen dass EOL nicht mehr sooo fern ist.

Hin soll ein 50-60'' Neugerät. LED wär' cool wobei es ja bei der Größe und dem Preisgefüge i.d.R. nur auf die schon erwähnten LCDs mit LED statt Kaltkathode hinauslaufen kann - oder vmtl. fünfstellig wird, was wiederum ausfällt wegen Finanzministerium.

Also vllt. doch wieder Plasma? Ich bin hin- und hergerissen. Heizplatte ist wegen der Farbbrillanz cool, dafür geht ordentlich was vom unpopulären Atomstrom durch. Eigentlich sollte es auch Ambilight haben - das heisst das Philips, nix-Plasma (sondern LED-LCD) und trotzdem teuer... ich werd wohl Sichtprüfung machen.

Was ist der größte Ambilight-Philips den einer von Euch in Benutzung hat? (Bastel-Ambilight kommt nicht in die Tüte - gibt's andere Hersteller die vergleichbare Lösungen "ab Werk" einbauen?)

LG
Jerry

Seiten: 1 2 [3] 4 5 ... 37
Carbonate design by Bloc
variant: carbon
SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums

Protected by: Forum Firewall © 2010-2014

Bad Behavior has blocked 485 access attempts in the last 7 days.