Kinoleinwand
20. Juni 2019, 07:47:58
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen? 
Neuigkeiten: Das FilmForum.cc freut sich über Deinen Besuch. Zum Posten neuer Beträge registriere Dich bitte (kostenlos und unverbindlich). Jetzt endlich mit reCAPTCHA Verifizierung zur Spam-Abwehr.

filmforum.cc - Der Treffpunkt für Film-Fans



Autor Thema: Habt ihr...  (Gelesen 6816 mal)

Offline Melania

  • Komparse
  • **
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Habt ihr...
« am: 28. März 2009, 12:49:42 »
Lieblingsstimmen?

Ich weiß ist nichts mit suche oder so...aber gehört jawohl hier rein.
Ich finde es total interessant sich die Stimmen mal mit dem echten Menschen als Bild anzuhören!

Ich finde die deutsche Stimme von Edward Norton und Kevin Spacey klasse...

und dann gibt es natürlich noch die Klassiker, Agent Dana Scully (super Stimme, ich liebe die Serie Autopsie, aber die wär nur halb so gut mit anderer Sprecherin!), Bruce Willis etc.

Interessiert mich was ihr davon haltet!

PS: ich bin auch der Meinung das Original (auch wegen Dialog natürlich) am besten ist, aber ich meine hier wenn nun schonmal was synchronisiert ist... obwohl ich es manchmal echt GRAUSAM und unentschuldbar finde, mein bestes Beispiel Heath Ledger in Brokeback Mountain, den versteht man im Original fast nicht wegen seines Dialektes, und auf deutsch redet er einfach...deutsch. Nicht ein kleines bisschen nuscheln...hallo?!

filmforum.cc - Der Treffpunkt für Film-Fans

Habt ihr...
« am: 28. März 2009, 12:49:42 »

smooth

  • Gast
Re: Habt ihr...
« Antwort #1 am: 29. März 2009, 08:26:32 »
Für mich die beste deutsche Synchronstimme hatte Christopher Lambert in Highlander!
Da bekomm ich Gänsehaut ;D

Cage hat auch eine sehr gute Synchro und die von
Ewan McGregor find ich auch ganz passend und angenehm.


Leoxbiggi

  • Gast
Re: Habt ihr...
« Antwort #2 am: 29. März 2009, 23:06:07 »
jup, cage, norton und willis haben schon ne coole stimme

Gefallen tun mir auch brad pitt, john Travolta, Jude law, Denzel Washington, Leo DiCaprio, Robin Williams, will smith, deNiro, pacino - ach es gibt schon sehr gute sync-stimmen - ich steh voll drauf, wenn die stimmen dieses markante etwas haben! klasse!

nur schade, dass nicht alle sync-stimmen so cool sind...oder wenn typische syncstimmen für die falschen schauspieler benutzt werden - da könnt ich ausrasten!

smooth

  • Gast
Re: Habt ihr...
« Antwort #3 am: 30. März 2009, 09:33:57 »
Ja, die von Willis find ich auch ganz cool.

Witzig dass viele Schauspieler mehrere Synchronstimmen hatten und mir das garnicht aufgefallen ist.
David Nathan ist z.B. der Synchronsprecher von Johnny Depp (in den meisten bekannten Filmen außer Fluch der Karibik)
und von Leonardo DiCaprio in seinen früheren Rollen.

Ganz schlimm fand ich die Synchro von Statham in Bube, Dame, König, gras.. peinlich. war wohl ein einmaliger Ausrutscher.

Robert de Niro hat auch ne super Synchro und interessanterweise wurde er immer von demselben synchronisiert. Die Stimme passt auch wie die Faust aufs Auge.

Clooney hat auch ne gute deutsche Synchro aber seine Stimme gefällt mir im Original ganz besonders gut, bei der Nespresso Werbung schalt ich nie um  :D

Offline Melania

  • Komparse
  • **
  • Beiträge: 28
    • Profil anzeigen
Re: Habt ihr...
« Antwort #4 am: 30. März 2009, 14:57:19 »
das mit den gleich stimmen für verschiedene leute find ich auch witzig, obwohl es mir oft auffällt :)
so synchronsprechen stell ich mir total toll vor, nur leider hab ich total die doofe stimme, sonst würd ich auf jeden fall mal zumindest versuchen (muss ja nich gleich ein hollywood star sein ;)) was kleines zu machen, finde das voll interesant!

Perlentaucherin

  • Gast
Re: Habt ihr...
« Antwort #5 am: 30. April 2009, 18:57:28 »
Meine Lieblingsstimme bei den Männern hat eindeutig Thomas Fritsch (unter anderem die deutsche Stimme von Russell Crowe)

lillymunster

  • Gast
Re: Habt ihr...
« Antwort #6 am: 07. September 2009, 18:30:53 »
Ullrich Mattes = Kenneth Branagh.Perfekt!

Offline Lillium

  • Tontechniker
  • ****
  • Beiträge: 320
    • Profil anzeigen
Re: Habt ihr...
« Antwort #7 am: 07. September 2009, 19:54:45 »
Ich mag andreas Fröhlich - (edward norton , graig in malcolm mittendrin , und gollum xDD )
und der typ der dr.house synchronisiert xD
Du hast echt völlig kaputte Freunde sage ich dir . . . .  aber gelenkig

Offline Matta

  • Kulissenschieber
  • *
  • Beiträge: 16
    • Profil anzeigen
Re: Habt ihr...
« Antwort #8 am: 07. September 2009, 21:05:32 »
Stellt uch mal folgendes vor: Ihr seht einen Schauspieler zum ersten Mal und er fällt euch auf, weil ihr ihn in seiner Rolle besonders überzeugend findet z.B., dann prägt ihr Euch zu dem Gesicht ja meist auch die deutsche Synchronstimme ein.
Jetzt seht ihr einen anderen Film, in dem der Schauspieler wieder mitspielt (oh Freude), aber nicht mehr die gleiche Stimme hat (*grummel*, Umgewöhnung). Im Laufe des Films müsst ihr zusätzlich noch feststellen, dass die Stimme, die ihr euch ursprünglich zu dem Gesicht des Schauspielers eingeprägt hattet, ein anderer Schauspieler hat (*doppelgrummel*).

Mir ging das mit Michael Bean so.
Ich sah Terminator 1 und fand ihn in seiner Rolle klasse, Stimme passte auch.
EIn Jahr später sah ich Aliens (Alien 2) und erkannte Bean wieder, merkte aber nicht sofort das, was ich oben beschrieben habe: EIn anderer Schauspieler hat die Stimme, die Bean in Terminator hatte. Wer Aliens kennt, weiß, dass es in manchen Szenen sehr auf die Stimme ankommt, weil über Funk gesprochen wird. Naja, das Ganze führte schnell zu einer mittelstarken Verwirrung, die bis zu der Stelle, wo der "Synchronstimmendieb" stirbt (Seargent Hicks hieß seine Rolle glaub ich).

Sry, aber die Geschichte musste ich jetzt loswerden, wen es langweilt, einfach ignorieren ;D

Offline Smoke

  • Global Moderator
  • Protagonist
  • *****
  • Beiträge: 2038
    • Profil anzeigen
Re: Habt ihr...
« Antwort #9 am: 07. September 2009, 22:13:41 »
Kann ich aber gut nachvollziehen. Mal davon abgesehen, dass ich Synchronstimmen generell nicht mag, weil sie einfach nicht nach dem Original klingen (lediglich Bruce Willis hat da eine Ausnahme bekommen) und meistens noch 4 Oktaven höher liegen.

Im Film "Rushmoore" wurde Bill Murry von der Synchronstimme von Tom Hanks gesprochen. Ist schon komisch.
Am Besten ist halt in Originalsprache anschauen.
"Make a remark!", said the Red Queen, "It´s ridiculous to leave all the conversation to the pudding!"

Offline Lillium

  • Tontechniker
  • ****
  • Beiträge: 320
    • Profil anzeigen
Re: Habt ihr...
« Antwort #10 am: 08. September 2009, 13:45:25 »
Also was mich bis jetzt zum thema synchrostimme am meisten gestört hat . .
kenn jemand die dr.house folgen wo er einen privatdetektiv anheuert um seine freunde auszuspionieren ?
egal , auf jeden fall hat dieser detektiv eine andere synchrostimme als der schauspieler normalerweise hat.
und die neue stimme is dermaßen durchdringend und passt nicht rein , das hat mich irrsinnig fertig gemacht.
so wie wenn man in einen farbentsättigten film einen charkter quietschbunt macht . .
find ich zumindest
Du hast echt völlig kaputte Freunde sage ich dir . . . .  aber gelenkig

smooth

  • Gast
Re: Habt ihr...
« Antwort #11 am: 08. September 2009, 13:51:35 »

Mir ging das mit Michael Bean so.
Ich sah Terminator 1 und fand ihn in seiner Rolle klasse, Stimme passte auch.
EIn Jahr später sah ich Aliens (Alien 2) und erkannte Bean wieder, merkte aber nicht sofort das, was ich oben beschrieben habe: EIn anderer Schauspieler hat die Stimme, die Bean in Terminator hatte. Wer Aliens kennt, weiß, dass es in manchen Szenen sehr auf die Stimme ankommt, weil über Funk gesprochen wird. Naja, das Ganze führte schnell zu einer mittelstarken Verwirrung, die bis zu der Stelle, wo der "Synchronstimmendieb" stirbt (Seargent Hicks hieß seine Rolle glaub ich).

Sry, aber die Geschichte musste ich jetzt loswerden, wen es langweilt, einfach ignorieren ;D

JAAAAA!!! Ich liebe Beans Synchro in Terminator!!!! Mich hat das auch total gestört das er in Alien 2 ne andere hatte!

Die Synchro in Terminator bei Bean ist die gleiche wie Lamberts in Highlander.. Meine ABSOLUTE Lieblingsstimme.

Hicks war doch Bean oder hab ich dich jetzt falsch verstanden?

Tollpatsche

  • Gast
Re: Habt ihr...
« Antwort #12 am: 08. September 2009, 16:42:29 »
Ist zwar kein Film, aber dafür ein Hörspiel: Bei Bibi Blocksberg hat Bibi am Anfang auch ne andere Stimme, total nervig und überhaupt nicht passend! Weiß, dass es nicht so passt, wollts aber mal loswerden ;-)

Tollpatsche

lillymunster

  • Gast
Re: Habt ihr...
« Antwort #13 am: 08. September 2009, 16:55:44 »
dieser Trend beliebte Syncro(oder gefragte)dann in Werbung zu verwurschten kotzt mich an.Aktuell ist ja Al Pacino´s Stimme dran.(noch mit dem Seitehnhieb auf Willis in der Webung(leider gerade vergessen was für ein Spot es ist)
So auch Doc House Stimme!Fast jede Doku benutzt ihn.Ich hasse die Stimme mittlerweile!Dazu wie schon jemand hier schrieb:Es geht nix über das Original.
bestes Beispiel:Alan Rickman(Snape)---und aktueller PotterSyncrosprecher.
Boah ist der schlecht!

Dachte nicht das es nach Erich Hallhuber´s tot noch schlechter werden könnte:-(

Perlentaucherin

  • Gast
Re: Habt ihr...
« Antwort #14 am: 10. September 2009, 19:57:37 »
Klar geht nichts über das Orginal, aber wieviele Leute von euch können zum Beispiel schwedisch? Wieviele können perfekt französisch, italienisch, spanisch, russisch, etc ? Wieviele verstehen wirklich 100% in einem amerikanischen Film, bei dem die Schauspieler den Mund kaum aufkriegen und übelsten Slang reden? Ich kann sehr gut englisch, aber würde nicht von mir behaupten, alles verstehen zu können. Deshalb stößt dieses elitäre Gerede von wegen "Ich kuck nur Orginal und Synchron ist eh Mist" auf Null Verständnis bei mir.
In Deutschland werden Filme mit unvergleichlicher Perfektion synchronisiert, für die ich persönlich dankbar bin, und was die Schauspieler (Sprecher möchte ich sie nicht nennen) leisten ist beachtlich, in manchen Fällen genial. Für große Filme gilt das immer, für viele Fernsehproduktionen und Serien ebenfalls. Manchmal geht was daneben, manchmal wird geschludert, so ist das nunmal. Nicht immer steht ein Stammsprecher zur Verfügung, das nervt, ist aber nicht zu verhindern.
Übrigens wird Bill Murray immer (oder meistens) von der Synchronstimme von Tom Hanks gesprochen. Soll etwa ein 'Sprecher' nur noch einen Schauspieler sprechen, damit niemand irritiert ist? Oder auf Werbung verzichten, damit die Leute sich nicht belästigt fühlen? Hey, das ist ihr Job, die Leute müssen Geld verdienen.  ;D

filmforum.cc - Der Treffpunkt für Film-Fans

Re: Habt ihr...
« Antwort #14 am: 10. September 2009, 19:57:37 »

 

Carbonate design by Bloc
variant: carbon
SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums

Bad Behavior has blocked 431 access attempts in the last 7 days.