Kinoleinwand
21. Juli 2019, 18:48:47
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen? 
Neuigkeiten: Synchronsprecher-Datenbank von Arne Kaul - mit reduziertem Datenbestand auch als nichtkommerzielle Version unter synchrondatenbank.de verfügbar.

filmforum.cc - Der Treffpunkt für Film-Fans



Autor Thema: Ahoi  (Gelesen 1835 mal)

Mad die Klinge

  • Gast
Ahoi
« am: 24. Februar 2007, 21:44:45 »
Hallo Ladies und Gentleman
Ich heiße Robert und bin 22 Jahre alt

Ich habe mich hier angelmeldet weil ich erst seit kurzem Bemerkt habe das ich ein enorm großer Filmfan bin. Klingt irgendwie merkwürdig dass man das erst bemerken muß oder?
Ich habe mir zum beispiel bei Dvds immer die Kommentare der Regisseure angesehen um zu erfahren was sie sich bei bestimmten Szenen dachten. Auch hole ich mir fast jeden Monat ein stappel Dvds von älteren Filme die neu auf Dvd rauskahmen. Es wahren eben lauter so kleine Dinge die ich nicht ungewöhnlich fand bis mir mal einer meiner Freunde sagte das er zum beispiel nie die Kommentare anhört oder ein Film nie mit original Syncro anschaut weil es für ihn Quatsch sei.

Jetzt wird es vieleicht ein wenig klarer warum ich erst ``Bemerken´´ mußte das ich ein Filmfan bin.

Nun bin ich immer auf der Suche nach guten Filmen aus jedem Genre. Seid ich Django gesehen hab schau ich mir sogar Western an. Die Dinger habe ich als Kind gehasst.

So das war erstmal die Vorstellung.

Adios

filmforum.cc - Der Treffpunkt für Film-Fans

Ahoi
« am: 24. Februar 2007, 21:44:45 »

Offline Jerry

  • Administrator
  • Kameraführer
  • *****
  • Beiträge: 531
  • My home is my Kino ;-)
    • Profil anzeigen
    • Meine Sax-Homepage
Re: Ahoi
« Antwort #1 am: 02. März 2007, 22:19:10 »
Hallo und willkommen hier im Forum,

Du hast recht, manchmal entdeckt man seine besondere Leidenschaft für ein Thema eher zufällig. Gerne gute Filme anschauen - das tun viele, und das tun auch viele gern stilvoll (= im Kino oder aber in einem entsprechend ausgestatteten Heimkino). Aber den "richtigen" Filmfan zeichnet eben noch das Quentchen Zusatzinteresse für die Geschichte hinter der Geschichte aus. Sei es die technischen Details (das sind dann die "Making-of"-Gucker), seien es die Gedanken (und Kommentare) von Regisseur, Drehbuchautor oder Schauspielern - oder eben die Details hinter der Story des Films, was natürlich vor allem bei Historienfilmen einen großen Reiz ausmacht.

"Gefährlich" für uns Fans ist das vor allem Geldbeuteltechnisch, verstehen es doch die Filmstudios hervorragend, sich die "Special Editions" vergolden zu lassen...

Trotzdem oder gerade deswegen ist's ein schönes Hobby und hilft wunderbar, zu entspannen.

Weiter viel Spass,

Jerry
"Haben Sie manchmal déjà vus?" - "Ich weiß nicht, aber ich kann ja mal in der Küche nachfragen..."

filmforum.cc - Der Treffpunkt für Film-Fans

Re: Ahoi
« Antwort #1 am: 02. März 2007, 22:19:10 »

 

Carbonate design by Bloc
variant: carbon
SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums

Bad Behavior has blocked 579 access attempts in the last 7 days.