Kinoleinwand
20. Juni 2019, 07:18:51
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen? 
Neuigkeiten: Synchronsprecher-Datenbank von Arne Kaul - mit reduziertem Datenbestand auch als nichtkommerzielle Version unter synchrondatenbank.de verfügbar.

filmforum.cc - Der Treffpunkt für Film-Fans



Autor Thema: Bilder Eurer Heimkino´s  (Gelesen 8740 mal)

Offline Tron

  • Administrator
  • Protagonist
  • *****
  • Beiträge: 3330
  • Filmgucker. Filmanalyse überlass ich anderen.
    • Profil anzeigen
Bilder Eurer Heimkino´s
« am: 29. September 2010, 22:10:30 »
Alle miteinander Freunde des Films, betreibt jeder von uns einen unterschiedlich hohen Aufwand um das Medium den eigenen Ansprüchen entsprechend zu geniessen. Dass das mitunter von der finananziellen Situation abhängig ist, steht ausser Frage und spielt hier keine Rolle.

In diesem Thread könnt Ihr Eure kleinen und grossen Heimkinos vorstellen. Vom Einsteigerset, Profi-Equipment bis zum dedizierten Kinokeller- wir wollen Euro Fotos sehen!

Hier könnt Ihr Anregungen suchen oder Tipps geben, füllt den Thread mit Leben  :)
« Letzte Änderung: 29. September 2010, 22:48:39 von Tron »
Necti, Nektarine, Nickel...Nudel...Es war ein Wort mit "N"...Ich weiss ganz genau dass es ein Wort mit "N" war...

filmforum.cc - Der Treffpunkt für Film-Fans

Bilder Eurer Heimkino´s
« am: 29. September 2010, 22:10:30 »

Offline Tron

  • Administrator
  • Protagonist
  • *****
  • Beiträge: 3330
  • Filmgucker. Filmanalyse überlass ich anderen.
    • Profil anzeigen
Re: Bilder Eurer Heimkino´s
« Antwort #1 am: 29. September 2010, 22:16:22 »
Na dann mach ich mal den Anfang. Die Qualität der Bilder ist leider nicht State of the Art. Aber ein besserer Fotograf werde ich (gerade mit dieser Kamera und bei den Lichtverhältnissen) auch nicht werden  :D

Front

Front

"Arbeitsplatz"  :)

Rearbereich
Necti, Nektarine, Nickel...Nudel...Es war ein Wort mit "N"...Ich weiss ganz genau dass es ein Wort mit "N" war...

Offline tul20

  • Protagonist
  • *******
  • Beiträge: 1430
    • Profil anzeigen
Re: Bilder Eurer Heimkino´s
« Antwort #2 am: 30. September 2010, 19:46:11 »
*kiste altbier vor tür stell*
*klopf klopf*


wau ist das ordentlich bei dir.
musst du hin und wieder in deinem wohnzimmer operieren ? *schmunzel*

ich bewundere menschen die ordnung halten können.
die lichtquelle zwischen den schränken ist eine interessante idee.


ist das zwischen den boxen ein plasma oder lcd ?
ich suche zZ was neues. wie du bestimmt gelesen hast.

Offline Tron

  • Administrator
  • Protagonist
  • *****
  • Beiträge: 3330
  • Filmgucker. Filmanalyse überlass ich anderen.
    • Profil anzeigen
Re: Bilder Eurer Heimkino´s
« Antwort #3 am: 30. September 2010, 21:28:16 »
Dank Dir. Ja, das mit der Ordnung ist erst in den letzten Jahren entstanden. Vorher war ich zwar nicht gerade ein Chaot, aber es hat hier und da schonmal was rumgelegen.

Heute muss alles (wenn die Kleine im Bett ist- vorher machts keinen Sinn) umgehend wieder an seinen Platz. Aber frag nicht wie das so gekommen ist, habe keine Ahnung.

Der Fernseher ist ein, wenn man auf die Hersteller hört, technisch überholter Philips LCD.

Der Preis ist mittlerweile höher als zum Kaufzeitpunkt, aber das passiert wohl allen Produkten die langsam von ihren Nachfolgern verdrängt werden und nur noch schwer zu kriegen sind- obwohl sie keiner mehr will. Ich bin mit der Entscheidung LCD in Sachen Bildqualität und Schwarzwert absolut zufrieden (ausserdem musste es Ambilight sein, und Philips baut nur noch LCD  :P).

Die 47 Zoll schrumpfen subjektiv mit der Zeit zusammen, hol Dir also einen Fernseher, so gross Du ihn Dir leisten kannst  :D

PS: Wenn Du die Hälfte der Kiste mit Kristallweizen füllst, bist Du recht herzlich zu nem Kinoabend eingeladen...

Necti, Nektarine, Nickel...Nudel...Es war ein Wort mit "N"...Ich weiss ganz genau dass es ein Wort mit "N" war...

Offline tul20

  • Protagonist
  • *******
  • Beiträge: 1430
    • Profil anzeigen
Re: Bilder Eurer Heimkino´s
« Antwort #4 am: 30. September 2010, 21:54:51 »
das mit "der kleinen" hatte ich bis vor 2 monaten noch mit einer "Fellnase".
warum aufräumen wenn eh morgen wieder überall hundehaare liegen oder der wollarsch mit seinem schwanz alles in "seiner" höhe umgedotzt hat *lach*

mir würde erstmal ein 80cm LCD reichen. für mehr reicht die "kriegskasse" eh nicht ;-)

"schrumpfen subjektiv"..hmmm ...klar das stimmt schon.
ist wohl so wie mit motorrädern. irgendwann reichen die "popeligen 75PS nicht mehr *lach*

nahja...ich fahr  trotzdem noch gerne motorrad und solange ich keinen neuen "grossen" habe, dann freu ich mich einfach über das was mir gegeben ist...anders wär doch auch blöd *lach*


kristallweizen? wassn datt *pruuust*

Offline Jerry

  • Administrator
  • Kameraführer
  • *****
  • Beiträge: 530
  • My home is my Kino ;-)
    • Profil anzeigen
    • Meine Sax-Homepage
Re: Bilder Eurer Heimkino´s
« Antwort #5 am: 30. September 2010, 22:13:54 »
kristallweizen? wassn datt *pruuust*

"Klares" Weizenbier (im Süden auch "Weißbier" genannt) - im Gegensatz zu Hefeweizen, welches üblicherweise trüb daherkommt.

(Und sowas muss ich als notorischer Selten-bis-gar-nicht-Biertrinker erklären ;) )
"Haben Sie manchmal déjà vus?" - "Ich weiß nicht, aber ich kann ja mal in der Küche nachfragen..."

Offline tul20

  • Protagonist
  • *******
  • Beiträge: 1430
    • Profil anzeigen
Re: Bilder Eurer Heimkino´s
« Antwort #6 am: 30. September 2010, 22:18:48 »
weißbier  :o
dann wünsche ich mir jetzt das ich die erklärung nie gelesen habe *lach*

Offline Jerry

  • Administrator
  • Kameraführer
  • *****
  • Beiträge: 530
  • My home is my Kino ;-)
    • Profil anzeigen
    • Meine Sax-Homepage
Re: Bilder Eurer Heimkino´s
« Antwort #7 am: 30. September 2010, 22:21:22 »
Heute muss alles (wenn die Kleine im Bett ist- vorher machts keinen Sinn) umgehend wieder an seinen Platz. Aber frag nicht wie das so gekommen ist, habe keine Ahnung.
(...)
Die 47 Zoll schrumpfen subjektiv mit der Zeit zusammen, hol Dir also einen Fernseher, so gross Du ihn Dir leisten kannst  :D

Hihi, woher kenn ich das? Unsere beiden (die nicht-mehr-ganz-Kleinen ohne Fellnase) müssen i.d.R. auch erst in der Horizontalen sein, bevor Ordnung und Genuss ins Heimkino einkehrt (vorher läuft, wenn die Voraussetzungen dafür erfüllt wurden, das übliche Nervprogramm von S-RTL, Kika und Nick)

Bilder trag ich dann auch mal nach - muss ich aber erst mal schießen weil wir alles umgebaut haben und damit die existierenden doch eher reichlich überholt sind.

Was die Bilddiagonale angeht - uneingeschränkte Zustimmung; unser 42er Plasma ist inzwischen auch weit davon entfernt, "ausreichend groß" zu wirken. Okay, wir haben jetzt auch ein größeres Wohnzimmer, aber die Blickentfernung hat sich nicht dramatisch verändert. Trotzdem soll der nächste möglichst 50'' bringen. Ich wurde gelegentlich von Kollegen gefragt, ob ich nicht zum Beamer konvertieren will - ist aber nicht mein Ding und ausserdem hätte ich dann das Problem, dass das Ding an unserer aufgedoppelten Zimmerdecke nur mit Überredungskunst zu fixieren ist - von Verkabelung will ich gar nicht reden. Nee nee, ordentliches Panel an die Wand, Anlage drunter und alles ist wie es sein soll.

Ambilight find ich übrigens cool - schade dass das so nur von Philips gebaut wird, das schränkt die Möglichkeiten der Anschaffung so drastisch ein... vllt. muss ich Ambilight im "Eigenbau" versuchen... (LED-Leisten gibt's ja mittlerweile genug da draußen)

Ansonsten - sehr schön. Was ist das für'n Amp den man da unten links schimmern sieht?

LG
Jerry
"Haben Sie manchmal déjà vus?" - "Ich weiß nicht, aber ich kann ja mal in der Küche nachfragen..."

Offline Tron

  • Administrator
  • Protagonist
  • *****
  • Beiträge: 3330
  • Filmgucker. Filmanalyse überlass ich anderen.
    • Profil anzeigen
Re: Bilder Eurer Heimkino´s
« Antwort #8 am: 01. Oktober 2010, 18:24:32 »
Danke Jerry. Der AMP ist ein AVR, und zwar der Yamaha RX-V659 (oder sind AMP und AVR Dasselbe?-keine Ahnung). Leider war das Gerät partout nicht günstig in schwarz zu schiessen, daher der "Stilbruch" in der Front.

Joar, eine Leinwand nebst Beamer wären die Erfüllung meines Traumes- für den muss ich aber noch sehr, sehr lange sparen.

Aber das Ambilight vergrössert die Sichtfläche indirekt schon enorm und muss erst mal reichen.

Sind denn adaptive Ambilight-Nachbauten schon bezahlbar zu bekommen? Denn alles Andere wäre für mich nur eine reine Hintergrundbeleuchtung.

Na dann mal her mit Deinen (Euren) Bildern!
Necti, Nektarine, Nickel...Nudel...Es war ein Wort mit "N"...Ich weiss ganz genau dass es ein Wort mit "N" war...

Offline Jerry

  • Administrator
  • Kameraführer
  • *****
  • Beiträge: 530
  • My home is my Kino ;-)
    • Profil anzeigen
    • Meine Sax-Homepage
Re: Bilder Eurer Heimkino´s
« Antwort #9 am: 01. Oktober 2010, 18:57:52 »
Naja, von weitem war nicht direkt erkennbar ob's ein reiner Verstärker oder eben ein Receiver ist - im Zweifel lass ich in meiner Terminologie aber beides als Amp laufen, weil ich den Teil, der's zum Receiver macht (nämlich das _Radio_) praktisch nie dort nutze, wo das Heimkino steht.

Schön, dass Du auch Yamaha-Fan bist. Ich hab momentan nur deswegen auf Denon umdisponiert, weil mein alter Yamaha noch keinen Component-In/Out hatte und ausserdem auf dem Centerkanal etwas schwächelt (Kontaktproblem). Den Denon hatte ich halt noch... insgesamt überzeugt mich Yamaha mehr (hatte schonmal überlegt, zur Kabelvermeidung auf SoundBar zu gehen, aber irgendwie liegt jetzt doch wieder der ganze Strippenkram mit ausreichend Querschnitt, auch mal mehr als nur die kleinen Teufelchen zu bedienen...)

Adaptiv ist bei Ambilight das Stichwort - mir würd für den Moment die Hintergrundbeleuchtung schon reichen (aber nur in min. warmweiss wenn nicht gedämpfter) - ach ich glaub ich halte mal das Ohr (oder Auge, oder beides) am Markt - noch ist ja nicht Neuanschaffungstag.

Fotos haben heute wieder nicht geklappt (zuviel Arbeit) - hol ich nach, sorry...

LG
Jerry
"Haben Sie manchmal déjà vus?" - "Ich weiß nicht, aber ich kann ja mal in der Küche nachfragen..."

Offline Niko307

  • Regisseur
  • ******
  • Beiträge: 784
    • Profil anzeigen
Re: Bilder Eurer Heimkino´s
« Antwort #10 am: 01. Oktober 2010, 19:00:22 »
ich würde mir selbst lieber ne ohrfeige geben als kristallweizen weissbier zu nennen.
BANAUSE ! :D:D
"Es gibt eine chemische Reaktion. Das beweist, es war ein einzelner Schlag in den Nacken."
(Sleepy Hollow)

Offline Jerry

  • Administrator
  • Kameraführer
  • *****
  • Beiträge: 530
  • My home is my Kino ;-)
    • Profil anzeigen
    • Meine Sax-Homepage
Re: Bilder Eurer Heimkino´s
« Antwort #11 am: 01. Oktober 2010, 19:04:17 »
Jo mei, fir uns Saupreissn is des ois des selbe...

(Wui der Preiss jetzat a boarisch lerna? *wegduck* ;) )
"Haben Sie manchmal déjà vus?" - "Ich weiß nicht, aber ich kann ja mal in der Küche nachfragen..."

Offline Niko307

  • Regisseur
  • ******
  • Beiträge: 784
    • Profil anzeigen
Re: Bilder Eurer Heimkino´s
« Antwort #12 am: 01. Oktober 2010, 20:57:43 »
nein möchte ich nicht :)
ausserdem bin ich mannheimer , also südwesten :)
"Es gibt eine chemische Reaktion. Das beweist, es war ein einzelner Schlag in den Nacken."
(Sleepy Hollow)

Offline tul20

  • Protagonist
  • *******
  • Beiträge: 1430
    • Profil anzeigen
Re: Bilder Eurer Heimkino´s
« Antwort #13 am: 01. Oktober 2010, 21:52:32 »
ich bin ruhri und mit weissbier würd ich mich noch nicht einmal einreiben *pruuuust*
aber hey..jeder jeck ist anders  ;)

worum ging es hier nochmal?
kann ich den mittelteil nochmal hören *hihi*

Offline Tron

  • Administrator
  • Protagonist
  • *****
  • Beiträge: 3330
  • Filmgucker. Filmanalyse überlass ich anderen.
    • Profil anzeigen
Re: Bilder Eurer Heimkino´s
« Antwort #14 am: 01. Oktober 2010, 21:56:16 »
Aber gern:

Alle miteinander Freunde des Films, betreibt jeder von uns einen unterschiedlich hohen Aufwand um das Medium den eigenen Ansprüchen entsprechend zu geniessen. Dass das mitunter von der finananziellen Situation abhängig ist, steht ausser Frage und spielt hier keine Rolle.

In diesem Thread könnt Ihr Eure kleinen und grossen Heimkinos vorstellen. Vom Einsteigerset, Profi-Equipment bis zum dedizierten Kinokeller- wir wollen Euro Fotos sehen!

Hier könnt Ihr Anregungen suchen oder Tipps geben, füllt den Thread mit Leben.
Necti, Nektarine, Nickel...Nudel...Es war ein Wort mit "N"...Ich weiss ganz genau dass es ein Wort mit "N" war...

filmforum.cc - Der Treffpunkt für Film-Fans

Re: Bilder Eurer Heimkino´s
« Antwort #14 am: 01. Oktober 2010, 21:56:16 »

 

Carbonate design by Bloc
variant: carbon
SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums

Bad Behavior has blocked 430 access attempts in the last 7 days.