Kinoleinwand
24. April 2019, 14:25:46
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.
Hast du deine Aktivierungs E-Mail übersehen? 
Neuigkeiten: Lust, alte Schulfreunde wiederzufinden? Dann schaut mal auf StayFriends vorbei...

filmforum.cc - Der Treffpunkt für Film-Fans



Autor Thema: Tatort- wie einst Lilly  (Gelesen 1484 mal)

Jochenzi

  • Gast
Tatort- wie einst Lilly
« am: 18. Dezember 2010, 14:02:35 »
lso ich muss sagen, dass ich etwas enttäuscht war von dem grossen Jubiläumstatort. Zwar fane ich die Grundidee nicht schlecht und eigentlich bin ich auch ein grosser Ulrich Tukor-Fan, aber am ende hatte ich das Gefühl der Tatort ist einem nicht richtig nahe gekommen. Leider glaube ich, dass lag auch an Tukor. Er scheint mir immer mehr abzuheben, und so ist in seiner Figur hauptsächlich die Eitelkeit des Schauspielers rausgekommen. Na,ja mal abwarten wie seine nächsten werden....

filmforum.cc - Der Treffpunkt für Film-Fans

Tatort- wie einst Lilly
« am: 18. Dezember 2010, 14:02:35 »

silva

  • Gast
Re: Tatort- wie einst Lilly
« Antwort #1 am: 12. April 2011, 12:13:45 »
Wie fandet ihr den Tatort vom Sonntag? Ich fand ihn sehr gut! Ich mag sowieso die Münchner Kommissare sehr gerne, aber das Thema Kinderarmut wurde meiner Meinung nach sehr gut aufgearbeitet und trotzdem hat sich der Tatort einen gewissen Humor behalten.

Offline gowain

  • Regisseur
  • ******
  • Beiträge: 889
    • Profil anzeigen
Re: Tatort- wie einst Lilly
« Antwort #2 am: 13. April 2011, 02:29:45 »
Naja, ging so. Schon bessere Tatorte gesehen, auch aus Bayern (!). Und das plötzliche Auftauchen des Diktiergerätes am Ende des Filmes schien mir doch sehr an den Haaren herbeigezogen. Außerdem - wieso hing Nessi im Keller mit dem Typen ab, der sie den ganzen Film über getriezt und abgezogen hat?
Wie gesagt, konnte man gucken. Aber ein echtes Highlight war's nicht.
Für Popcornverbot im Kino!

silva

  • Gast
Re: Tatort- wie einst Lilly
« Antwort #3 am: 27. April 2011, 10:57:13 »
Ja aufjedenfall hatte der Tatort Logiklücken, aber trotzdem fand ich ihn unterhaltend. wie fandest die Grabenkämpfe? Den fande ich auch sehr gelungen. Insgesamt haben sich die Tatorte verbessert! was sind denn eure Lieblingskommisare?

Offline gowain

  • Regisseur
  • ******
  • Beiträge: 889
    • Profil anzeigen
Re: Tatort- wie einst Lilly
« Antwort #4 am: 04. Mai 2011, 21:48:44 »
Ballauf und Schenk (Kölln) und Odenthal und Coppa (Ludwigshafen). Aber am besten finde ich Thiel und Börne, Jan Josef Liefers spielt den versnobbten Gerichtsmediziner Dr. Börne gradezu umwerfend. Die beiden sind ein dermaßen ungleiches Paar ... herrlich!
 ;D
Für Popcornverbot im Kino!

filmforum.cc - Der Treffpunkt für Film-Fans

Re: Tatort- wie einst Lilly
« Antwort #4 am: 04. Mai 2011, 21:48:44 »

 

Carbonate design by Bloc
variant: carbon
SMF 2.0.15 | SMF © 2017, Simple Machines
SMFAds for Free Forums

Bad Behavior has blocked 530 access attempts in the last 7 days.